Thermenservice mit Abgassmesung in Wien

ab 160,-€
Thermenservice plus Abgasmessung

Das Standard Thermenservice (bei Heizwertthermen mit Kaminanschluss) samt Abgasmessung beinhaltet folgende Leistungen:

Kontrolle und gründliche Reinigung des Wärmetauschers, des Zünd- und Hauptbrenners, der Abgaswege im Gasgerät (bei B11-Geräten: Strömungssicherung, Abgasrohre bis zum Kaminanschluss).

Überprüfen der Funktion von Zündeinrichtung, Abgasaustrittwächter, Wasserteilen und (integriertem) Ausdehnungsgefäß.

Überprüfen des Wasserdrucks der Heizungsanlage (bei Bedarf Nachfüllen und Entlüften).

Überprüfen der Funktionstüchtigkeit von Sperrschaltungen und Abgasklappen (Behebung von Fehlern bzw. notwendige Reparaturen werden extra verrechnet).

Überprüfen der äußeren Dichtheit von Gasteil und Geräteabsperreinrichtung.

Überprüfung der Gasmenge (bei Bedarf korrekte Justierung).

Abgasmessung nach gesetzlichen Vorgaben (Das Wiener Heizungs- und Klimaanlagengesetz 2015 schreibt die wiederkehrende Überprüfung bei mit Gas befeuerten Feuerungsanlagen und Warmwasserbereitern mit einer Nennwärmeleistung unter 26 kW alle vier Jahre und bei Feuerungsanlagen mit einer Nennwärmeleistung ab 26 kW bis 50 kW alle 2 Jahre vor.

Wegzeit innerhalb Wiens.

Schneller und kompetenter Service rund um Ihre Gastherme.

Ist der Durchlauferhitzer defekt, oder Ihr Warmwasserspeicher ausgefallen? Wir sind Ihr Partner für zuverlässige Thermenservice in Wien und Umgebung.

Bei Fehlfunktionen und Defekten sind wir sofort zur Stelle um Ihnen zu helfen. Schnell und kompetent tauschen wir Ersatzteile und verschaffen Ihnen einen Überblick über das Problem.

Wir sind dabei immer zu 100% transparent und zuverlässig. Auch als Installateur Notdienst stehen wir Ihnen zur Verfügung. Damit Sie immer eine warme Wohnung haben.

Unsere beliebtesten Angebote:

Junkers Thermenservice

Wir empfehlen Ihnen diese Arbeiten ausgebildeten Gasgerätetechniker anzuvertrauen, um weitere Störungen zu vermeiden und die Sicherheit zu gewährleisten. Diese Arbeiten sollten nur an qualifizierte Fachleute übertragen werden.

Vaillant Thermenservice

Gasgeräte, die nicht ordnungsgemäß arbeiten, können gesundheitliche Probleme verursachen und lebensgefährlich sein. Ein Gasleck kann lebensbedrohliche Folgen haben.

Saunier Duval Thermenservice

Gönnen Sie Ihrem Saunier Duval Gerät auch eine regelmäßige Thermenservice! Die optimale Einstellung verändert sich bei jeder Anlage innerhalb eines Jahres.

Baxi Thermenservice

Deshalb ist es ganz wichtig qualifizierte Handwerker zu kontaktieren

Was umfasst ein Thermenservice?

Thermenservice bedeutet, dass Ihr Gasgerät gereinigt und auf ordnungsgemäße Funktion überprüft wird.

GASGERÄTE KUNDENDIENST

Wolf Thermenservice

Thermenservice von Wolf-Kesseln ist schnell und sicher, wenn sie von Fachleuten hergestellt werden.

Nordgas Thermenservice

Es ist besser, die Thermenservice oder den Austausch Fachleuten anzuvertrauen, die über das erforderliche Wissen und die umfassende Berufserfahrung verfügen.

Viessmann Thermenservice

Der größte Vorteil einer regelmäßigen Thermenservice und Wartung des Kessels besteht darin, dass er während seines gesamten Lebenszyklus einwandfrei funktioniert.

Buderus Thermenservice

Es gibt buchstäblich Hunderte von Dingen, die mit einem Kessel schief gehen können.
Gehen Sie kein Risiko ein! Wenden Sie sich an einen Thermenservice fachmann.

Welche Marken werden von THERMEX gewartet?

THERMEX führt Wartungsarbeiten bei allen in Wien und Niederösterreich verbreiteten und üblichen Herstellern durch.

Insbesondere die Marken:

junkers   vaillant   viessmann   baxi   strebel   sieger   saunier-duval   nordgas   loeblich     

Informationen zum Thermenservice

Was kostet ein Thermenservice? Wer bezahlt das Thermenservice, Mieter oder Vermieter?

  • Die Kosten für die Thermenservice trägt der Mieter.
  • Die Kosten für die Erhaltung übernimmt der Vermieter.

Für ein fachgerechtes Service und Überprüfung von Kombithermen oder Durchlauferhitzer müssen Sie mit ca. 96 bis 150 € in Wien rechnen.

Für Brennwertgeräte etwas mehr ca. 150 – 200 €. (siehe: Preisvergleich Thermenservice Wien)

VORSICHT bei zu günstigen Angeboten!

Ist der Mieter zur Wartungspflicht verpflichtet?

Ja. Wenn ein Gasgerät zum Zeitpunkt der Vertragsunterschrift im Objekt vorhanden ist.

Mit der Unterschrift unter den Mietvertrag geht der Mieter auch die gesetzlich vorgeschriebene Wartungsverpflichtung ein. Mit der Unterzeichnung des Mietvertrags übernimmt der Mieter die vorgeschriebene gesetzliche Wartungsverpflichtung ein.

Billiganbieter? Oder Seriöser Anbieter?

Bitte experimentieren Sie nicht selbst mit der Einstellung und der Reinigung von Gasgeräten. Überlassen Sie diese Arbeiten den Profis.

Benötigen Sie ein hochwertiges Thermenservice  von Ihrem Gasgerät in Wien und Wien Umgebung dann wenden Sie sich bitte an Thermex Installationen GmbH um die beste Beratung und Hilfe zu erhalten. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie oft ist ein Thermenservice notwendig?

Einmal jährlich. Spätestens jedoch im Zweijahresrhythmus. Das hängt vom Gerät ab.

Achtung: Die Thermenwartung ist in Österreich Pflicht. Wer gegen diese Überprüfung verstößt, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 7.300 Euro rechnen. Diese wird auch fällig, wenn erkannte Schäden nicht behoben werden.

Was versteht man unter Wartung / Service?

Funktionsüberprüfung: Sämtliche Funktionen der Therme werden überprüft.
Bei der Wartung wird die Therme einer Trockenreinigung unterzogen. Ist das Gasgerät sehr stark verschmutzt (wenn sie z.B. in der Küche hängt) muss eine Nassreinigung erfolgen. Dabei werden die stark verschmutzten Teile abmontiert und unter Wasser in der Badewanne oder in der Dusche gereinigt.
Wasserdruck Überprüfung.
Austausch von Verschleißteilen: z.B. diverse Dichtungen.
Überprüfung und Optimierung der Einstellungen Ihres Gasgerätes.
Abgasmessung: Muss gesetzlich alle 4 Jahre erfolgen. Über den Rauchfangkehrer. oder über Ihren Installateur.

Wie lange dauert ein Thermenservice

Je nach Zustand des Gasgerätes zwischen 30 Minuten und 1,5 Stunden.
Wartung von Durchlauferhitzern und Gaskonvektoren bis zu einer halben Stunde.

Was passiert, wenn Sie kein Thermenservice durchführen lassen?

Es stellt sich sehr oft die Frage ob das jährliche Thermenservice notwendig ist und warum?

Das rechtzeitige Erkennen von technischen Problemen im Rahmen der Thermenwartung kann zum Beispiel verhindern, dass man im Winter in einer kalten Wohnung frieren musst, weil die Therme durch einen Defekt ausfällt. Auch wenn Ihr Gasgerät zum Zeitpunkt des jährlichen Services / der jährlichen Wartung einwandfrei funktionieren sollte, ist die jährliche Wartung/ der jährliche Service trotzdem Pflicht. Der Mieter hat gegenüber dem Vermieter dieser Verpflichtung nachzukommen. Für ein nicht jährlich gewartetes Gasgerät besteht das Risiko eines Wasserschadens, einer Abgasvergiftung oder eines Explosionsrisikos. Diese Risiken werden durch die jährliche Wartung / das jährliche Service stark gemindert.

Wieso ist das jährliche Thermenservice wichtig?

Da das Gasgerät für den täglichen Gebrauch ausgelegt ist, insbesondere während der Heizperiode, wird es auch maximal belastet.

Damit das Risiko eines Ausfalls verringert wird, ist das Thermenservice mindestens einmal im Jahr notwendig.

Ihr Gasgerät ist 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr im Betrieb. Wird ein Gasgerät nicht ordnungsgemäß gewartet, geht die Herstellergarantie verloren und die Hausverwaltung übernimmt keine Kosten von allfälligen Reparaturen. Ebenso sollte die Wartung, die Montage und alle notwendigen Reparaturen nur von Fachleuten durchgeführt werden.

Was umfasst ein Thermenservice?

Wartung bedeutet, dass Ihr Gasgerät gereinigt und auf ordnungsgemäße Funktion überprüft wurde.

Es dient dazu, die Lebensdauer des Gerätes zu verlängern. In der Regel halten Installateure das Wartungsintervall einmal im Jahr für nachvollziehbar. Der Mieter ist für die Instandhaltung verantwortlich und trägt auch die Kosten dafür.

Was fällt unter die Erhaltung der Therme?

Sind beim Thermenservice Schäden offenkundig geworden, die über den Verschleiß hinausgehen und größere Reparaturen erfordern, müssen Maßnahmen zur Thermenerhaltung ergriffen werden.

Allgemeine Hinweise:

Servicearbeiten sind Wartungsarbeiten an einer funktionierenden Heiz- oder Kombitherme. Sollte über die oben angeführten Reinigungsarbeiten und Funktionsprüfungen die Behebung von Fehlern und Störungen notwendig sein, werden die entsprechenden Reparaturmaßnahmen extra verrechnet.

Extra verrechnet werden auch der Austausch von Verschleißteilen wie Zündelektroden und dergleichen mehr. Für alle Zusatzleistungen sind explizite Auftragserteilungen erforderlich.

Bitte beachten: Bei Mietverträgen, wo die Therme Bestandteil des Mietvertrags ist, ist der Vermieter / die Vermieterin für die Thermenreparatur zuständig und der Vermieter / die Vermieterin muss auch den Auftrag zur Thermenreparatur erteilen.

Aktion

VCW AT 174 4-5 A
Vaillant VCW AT 174-4-5 A

Aktion:
Ab 2.650€
samt Montage


HG 15/2 WK-19E

Aktion:
Ab 1.990€
samt Montage


CGU-2K – 18 ComfortLine

Aktion:
Ab 2.550€
samt Montage


Luna 3 Blue 180.i

Aktion:
Ab 2.150€
samt Montage